Saison der Bauernmärkte geht wieder los

Man kann wieder in entspannter Atmosphäre im Freien einkaufen

Nach der Winterpause öffnen sich wieder die beliebten Bauernmärkte Prags. Der Bauernmarkt am Moldauufer „Náplavka“ (auf Deutsch etwa Uferpromenade) startete bereits am 3. Februar, der Markt am Jiří-z-Poděbrad-Platz (Náměstí Jiřího z Poděbrad) geht am 14. Februar los.

Im Angebot der Bauernmärkte sind meist Obst und Gemüse von Bauern aus der Prager Umgebung, Fleisch und Käse aus lokalen Quellen und aus ganz Europa, Backwaren zum Essen vor Ort oder zu Hause, warme und kalte Speisen und Snacks, Bier, Wein, Naturkosmetik oder Blumen und dekorative Gegenstände. Oft gibt es Live-Musik.

Der Náplavka-Markt hat in seiner neunten Saison sowohl bei den Einwohnern als auch bei den Touristen seine Beliebtheit bewiesen, besonders bei gutem Wetter ist die Uferpromenade voll von Menschen.

Am 10. Februar wird auf dem Náplavka-Markt Fasching gefeiert. Im Fokus werden Schweinefleischprodukte und Craft-Bier stehen.

Einige Themenschwerpunkte des Náplavka-Bauernmarkets in der diesjährigen Saison sind auch ein Fest der Rosé-und Claret-Weine, ein Bierfest und das jährliche St. Martin Fest im Herbst. Weitere Veranstaltungen werden im Laufe des Jahres bekannt gegeben.

Bereits im Januar ging die Saison los für den Markt „Heřmaňák“ auf dem Řezáč-Platz (Řezáčovo náměstí) im Stadtteil Holleschowitz-Buben (Holešovice-Bubny). Der Markt ist bekannt dafür, dass hier keine Einweg-Plastiktüten verwendet werden.

Der Náplavka-Markt ist geöffnet von 8 bis 14 Uhr, der Heřmaňák-Markt von 10 bis 15 Uhr, beide nur samstags. Bei Veranstaltungen können die Öffnungszeiten variieren.

Der Bauernmarkt auf dem Jiří-z-Poděbrad-Platz, auch "Jiřák" gennt, öffnet seine Saison am Mittwoch, dem 14. Februar und läuft von Mittwoch bis Samstag. Einkaufen und flanieren kann man hier von 8 bis 18 Uhr, am Samstag von 8 bis 14 Uhr.

Zufällig ist der erste Tag des Jiřák-Marktes gleichzeitig der Valentinstag. Neben anderen romantischen Speisen sollten die Besucher die beliebten süßen Macarons aus der Nos Macarons Boutique probieren.

Am 17. Februar auf dem Jiřák-Markt wird sich alles um Schwein und Bier drehen. Währende der Veranstaltung „Bier und Schwein auf dem Jiřák-Platz“ („Pivo a prase na Jiřáku“) werden diese Produkte zu Retro-Preisen erhältlich sein.

Der ebenfalls sehr beliebte "Kulaťák-Bauernmarkt" auf dem Siegesplatz (Vítězné náměstí) im Stadteil Dejwitz (Dejvice) geht am 3. März in seine neunte Saison.

Weitere Informationen finden Sie hier:
Náplavka and Heřmaňák www.facebook.com/ftpraha or www.farmarsketrziste.cz
Jiřák www.facebook.com/trhynajirakuofficial or trhyjirak.cz
Kulaťák www.facebook.com/farmarsketrhy or www.farmarske-trhy.cz

Related articles

Facebook comments

OpenCall Mobile

ab CZK 1,80 Gespräche nach Österreich & Deutschland

Budecon - Business Advisory

Fulfillmentsolution für Startups

Kočár z Vídně

Traditionelle österreichische Küche in Prag

Airwaynet

Schnelle und zuverlässige Internetverbindung in Prag!

Austrian Supermarket

Ihr großer Online Supermarkt für österreichische...

PragueMonitor.com

Prague’s # 1 source for Czech news in English…

PragueConnect.cz

Expat and Czech Business Professional Network


Prague.TV

English language Expats and City Guide