Tschechien und Deutschland wollen Vertrag über neue Bahntrasse schließen

Laut Ťok könnte der Baubeginn für die Hochgeschwindigkeitsstrecke durch das Erzgebirge schon vor dem Jahr 2030 erfolgen

Tschechien und Deutschland wollen einen gewichtigen Vertrag über die geplante Hochgeschwindigkeitsbahntrasse zwischen Prag und Dresden abschließen. Dieser Vertrag wird aller Voraussicht nach bis Ende nächsten Jahres von beiden Seiten unterschrieben und ratifiziert werden, sagte der tschechische Verkehrsminister Dan Ťok (parteilos) am Dienstag in Berlin. Dort hat er mit seinem deutschen Amtskollegen Andreas Scheuer (CSU) Gespräche über die Modernisierung der Bahn- und Straßenverbindungen zwischen beiden Ländern, aber ebenso über die in Deutschland geplante Pkw-Maut geführt.

Den gesamten Artikel lesen: radio.cz

Related articles

Facebook comments

Budecon - Business Advisory

Fulfillmentsolution für Startups

Airwaynet

Schnelle und zuverlässige Internetverbindung in Prag!

Prague.TV - Living Like a...

Prague.TV, your online English language city lifestyle &...

Prag mit allen Sinnen

INDIVIDUALITÄT führt Sie mit GENUSS und viel ERLEBNIS durch...


PragueMonitor.com

Prague’s # 1 source for Czech news in English…


PragueConnect.cz

Expat and Czech Business Professional Network


Prague.TV

English language Expats and City Guide


Brno Daily

New English-language online magazine for Brno...


Czech Mu

捷 目 is the first-ever Chinese language online newspaper...