Frühlingsbeginn für Manifesto Market

Tschechiens und Prags erster bargeldloser Markt startet in die neue Saison

Rechtzeitig zum Frühlingsbeginn wird Manifesto Market, gelegen zwischen dem Masaryk- Bahnhof (Masarykovo nádraží) und dem Fernbusterminal Florenc, wieder seine Pforten eröffnen. Am 15. März startet der bunte, bargeldlose Gourmet Markt in seine zweite Saison. Mit dabei sind alte Bekannte, wie der italienische Chefkoch Matteo de Carli von Ryba je Ryba (Fisch ist Fisch)oder das Poke House samt seiner beliebten gleichnamigen hawaiianischen Spezialität. Neu zur Manifesto-Familie hinzugekommen sind Christian Duy Chu vom innovativen Nobelrestaurant Levitate oder QQ Asian Fusion Kitchen. Das Geheimnis hinter dem Erfolgskonzepts des Manifesto Marktes ist seine Mischung aus Edelküche und Streetfood, Köchen mit Michelin-Sternchen und jungen, kreativen Gastronomie-Konzepten aus sämtlichen Kontinenten. Nur ein paar Kilometer allerdings sind es vom Marktgelände im östlichen Stadtzentrum bis zu Mikrobrauerei Vinohradský pivovar in den Prager Weinbergen, deren Bier auf dem Gelände ausgeschenkt werden wird.

„Wir können es schon gar nicht erwarten, unsere ersten Besucher mit einem frischen Vinohrady Bier begrüssen zu können, serviert in unseren eigens angefertigten Manifesto Market-Gläsern“, sagt Martin Barry, einer der Macher des Markts und Landschaftsarchitekt. Er freut sich, dass man dank der Gläser eine Unmenge an Einwegbechern spart, wie sie die erste Mrktsaison im Winter hinterlassen hat. „Wir lernen im Lauf dazu“, sagt Barry, „die kurze Winterpause brauchten wir, um ein paar Verbesserungen einzuführen.“

Mehr Service dank digitaler Evolution

In dieser Saison wollen Berry und seine Kollegen vor allem die Digitalisierung des Marktes weiter voran treiben und damit Bestellungen erleichtern, Zahlungsmöglichkeiten erweitern und Wartezeiten verkürzen: „Als Jahr der digitalen Evolution und Expansion birgt 2019 für Manifesto Market einzigartige Erfahrungen“.

Manifesto Market ist der erste völlg bargeldlose Markt der Republik. „In nur kurzer Zeit hat es Manifesto zu internationaler Anerkennung gebracht und weitere Projekte in ganz Europa inspiriert“, lobt Pavla Cisářová, Marketing-Chefin bei Mastercard. „Wir wollen das Erlebnis Manifesto Market durch unsere einfachen, bargeldlosen Zahlungssysteme unterstützen. So können Standbetreiber wie Kunden eine unbezahlbare Erfahrung geniessen, anstelle Geld zu zählen“, sagt Cisářová.

In der neuen Saison sponsert Mastercard zudem die musikalische Umrahmung des Marktes, die sich vor allem um die tschechische Szene drehen wird. Mit Musik lockt Manifesto Markt vor allem an den Wochenenden: Freitags nach dem Abendmarkt und Samstags und Sonntags zum musikalischen Brunch. Ab Mai wird es auf dem Markt auch Kinoabende und weitere spezielle Veranstaltungen geben. Mehr dazu auf der Website des Marktes: www.manifesto.city.

Video on YouTube

Related articles

Facebook comments

Österreichisches Gymnasium...

Österreichische Gymnasium in Prag seit 1991

KUKBURG - Farm to table

Unser Fleisch und Produkte direkt auf Ihren Tisch

Kids Company Praha

Tschechisch-Deutscher Kindergarten in Prag

Airwaynet

Schnelle und zuverlässige Internetverbindung in Prag!

Bad Jeff's Barbecue

American-style BBQ with a twist

Blackdog Cantina

Life is too short to eat bad food

Café Louvre

Wiener Kaffeehaus atmosphere in Prag

Kočár z Vídně

Kutsche aus Wien


PragueMonitor.com

Prague’s # 1 source for Czech news in English…


PragueConnect.cz

Expat and Czech Business Professional Network


Prague.TV

English language Expats and City Guide


Brno Daily

New English-language online magazine for Brno...


Czech Mu

捷 目 is the first-ever Chinese language online newspaper...