Prag bleibt Bierhauptstadt Europas

Tschechien gehört weltweit zu den Spitzenreitern im Alkoholkonsum

Tschechen sind Weltmeister im Biertrinken. Im vergangenen Jahr ist der pro-Kopf Verbrauch zwar auf ein historisches Rekordtief von 138 Liter pro Kopf gefallen. Dennoch bleibt Bier in aller Munde. Ganze 86 Prozent der Tschechen und 49 Prozent der Tschechinnen bezeichnen sich laut einer Studie des Zentrums für öffentliche Meinungsumfragen (CVVM) als Biertrinker. Laut der Umfrage trinken Männer 3,8 Liter pro Woche und Frauen 1,35 Liter.

Der hohe Stellenwert, den der Gerstensaft in Tschechien genießt, schlägt sich unter anderem in den Bierpreisen nieder. Die zählen nämlich zu den niedrigsten in Europa. Ein Bier in Prag ist zum Beispiel halb so teuer wie ein Bier in Berlin. Das fand eine Analyse der Deutschen Bank. "Während wir in Prag für 200 Kronen (8 Euro) im Durchschnitt fünf Bier trinken können, bekommen wir in den meisten europäischen Städten nur zwei Bier", sagt Adéla Denková, die das Projekt "Europa in Daten" der Deutschen Bank leitet.

Den zweiten Platz hinter Prag nimmt in dieser Analyse Warschau ein, gefolgt von der portugiseischen Hauptstadt Lissabon.

Grund zur Besorgnis?

Seit der Wende 1989 und in den letzten Jahren besonders, sind die Tschechen in Sachen Bier experimentierfreudiger geworden. Trank man früher helles, dunkles und "geschnittenes" (hell mit einem Schuss dunkel), erfreuen sich heute Biermischgetränke und Spezialbiere wie Ales oder Stout immer grösserer Beliebtheit.

Dabei muss es aber nicht immer Bier sein. Im Konsum von alkoholischen Getränken generell gehört Tschechien ebenfalls zur Weltspitze. Wie eine Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) fand, trinken Tschechen umgerechnet 13 Liter puren Alkohol pro Jahr und pro Kopf. In der Weltrangliste des Alkoholkonsums belegen sie damit den neunten Platz. Die Spitzenposition wird hier von Weissrussland gehalten.

Die Anti-Drogen Behörde der tschechischen Regierung wie auch das Gesundheitsministerium sehen den Alkoholkonsum der Tschechinnen und Tschechen als einen Grund zur Besorgnis. Bei einer Gesamtbevölkerung von 10,6 Millionen Einwohnern, gelten 1,6 Millionen als gefährdet. Rund 600 000 von ihnen konsumieren täglich Alkohol.

Related articles

Facebook comments

Budecon - Business Advisory

Fulfillmentsolution für Startups

Airwaynet

Schnelle und zuverlässige Internetverbindung in Prag!

Prague.TV - Living Like a...

Prague.TV, your online English language city lifestyle &...

Bad Jeff's Barbecue

American-style BBQ with a twist

Blackdog Cantina

Life is too short to eat bad food

Café Louvre

Wiener Kaffeehaus atmosphere in Prag

Kočár z Vídně

Kutsche aus Wien


PragueMonitor.com

Prague’s # 1 source for Czech news in English…


PragueConnect.cz

Expat and Czech Business Professional Network


Prague.TV

English language Expats and City Guide


Brno Daily

New English-language online magazine for Brno...


Czech Mu

捷 目 is the first-ever Chinese language online newspaper...